Tennisclub "Blau-Weiß" Erkrath 1955 e.V.
Tennisclub "Blau-Weiß" Erkrath 1955 e.V.

KPH-Turnier: nicht die Größe machts


Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren durchweg positiv, es hat allen wirklich viel Spaß gemacht. Und gekämpft wurde wirklich bis zum Umfallen! Besonders reizvoll waren die Begegnungen von Senioren mit den jüngsten Familienmitgliedern oder von Vätern, die mit Ihren Familien antraten. Für gestandene Medenspieler war es wieder einmal interessant, mit den Plopp-Bällen auf dem Kleinfeld zu spielen und so kam es manchmal auch zu unerwarteten Ergebnissen.

 

Ein denkwürdiger Schachzug war es, die Herren 50 in klerikales Purpur zu hüllen! Mit Korsenköpfen, Ketchup, Fanta 4 oder die Unbesiegbaren (nomen est omen); in royal blue, tomato, irish green verschmolzen Familien, Mannschaften und Vorstände zu farbenfrohen Teams. 
 
Selbst größere Unterschiede in Leistungsklassen überbrückte das Kleinfeld, doch Tennis war meist nicht entscheidend. Beim Laufen zeigte die Jugend ihre Dynamik und ließ den älteren oft keine Chance; mehrfach mußte das Hockeyspiel die Entscheidung herbeiführen.
 
Rosa versorgte die hungrige Truppe zur Mittagspause mit Pizza, Wasser und/oder Alt vom Fass.
 
Im Finale besiegten die Unbezwingbaren (grün) das Team Ketchup (natürlich in tomato). Im kleinen Finale gewannen Fanta 4 gegen die Korsenköpfe und der FTC setzte sich gegen die purpurnen Herren 50 durch.
 
"... im nächsten Jahr wieder..." war der Tenor bei den abgekämpften aber glücklichen großen und kleinen Spielern.
 
Beste Grüße
 
Klaus Pöting
1. Vorsitzender des Fördervereins und Spielleiter

Tennisclub Blau-Weiß Erkrath

(kurz "TCE")

Freiheitstraße 1 - 5, 40699 Erkrath

clubhaus@tcbwe.de

 

>>>  Alle Kontaktdaten hier.

Freunde und Förderer des TCE

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tennisclub "Blau-Weiß" Erkrath 1955 e.V.

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.